Weekly Review: Blogmas, Adventskalender und Suits

Es ist Sonntag und damit Zeit für die Weekly Review. Denn während meiner Blogmas Zeit habe ich diese Reihe nun immer für den Sonntag eingeplant. Die Woche ist also noch nicht ganz vorbei, aber ich werde sie schon mal ein wenig Revue passieren lassen.

Was war diese Woche los?

Am Montag habe ich den Vormittag noch in der Heimat verbracht, um mich dann in den Zug zu setzen und auf einer Fahrt, auf der ich zweimal umsteige auch direkt zweimal den Anschluss zu verpassen. In solchen Momenten muss man die Bahn doch einfach lieben. Die restliche Woche verlief dann dafür recht entspannt. Ich war wieder viel im Home Office, zwei mal auf dem Weihnachtsmarkt und sogar regelmäßig beim Sport. Nur meine Ernährung ist nach wie vor ziemlich ungesund. Allerdings habe ich solche Phasen immer mal wieder und werde nun einfach mal darauf vertrauen, dass sie auch dieses Mal recht schnell wieder vorbei geht. Seit Freitag freue ich mich außerdem auch jedes Mal darauf, mein Adventskalendertürchen öffnen zu können. Ich habe wie jedes Jahr einen selbstgemachten Kalender von meiner Mama und außerdem noch einen Schokoadventskalender von meinem Freund. Das Wochenende war ziemlich entspannt. Gestern war ich noch auf einem Geburtstag aber ansonsten habe ich tatsächlich mal viele typische „Wochendenddinge“ getan wie zum Beispiel Kekse gebacken und heute Nachmittag einen Serien-Marathon veranstaltet.

Meine Tipps der Woche

Der Grund für diesen Serien-Marathon ist übrigens „Suits“. Ich habe nach einer Serie gesucht, die Suchtpotential hat und von der es bereits mehrere Staffeln gibt, sodass ich nicht so schnell wieder auf neue Folgen warten muss. Warum ich dabei nicht früher auf „Suits“ gekommen bin, ist mir ein Rätsel. Erst als meine Arbeitskolleginnen sich am Freitag darüber unterhalten haben, habe ich mich wieder daran erinnert, dass ich der beliebten Anwaltsserie schon seit Längerem eine Chance geben wollte. Außerdem kann ich euch den Youtube-Kanal „Auf Klo“ empfehlen. Wenn ihr wie ich auf gesellschaftliche Themen steht, werdet ihr den sicherlich ebenso mögen. Dort interviewen die Youtuberinnen Lisa von „It’s Coleslaw“ und Eda Vendetta Leute zu Themen wie Slutshaming, Selbstakzeptanz und Alltagsrassismen. Mein Song der Woche ist übrigens „19“ von Sam the Astraunat. Übrigens habe ich gerade angefangen Quality Land, den neuen Roman von Marc Uwe Kling zu lesen. Mehr dazu, wie der mir gefällt, erzähle ich dann in der nächsten Weekly Review.

Der Blog in dieser Woche

Auf Written In Red Letters war diese Woche auf jeden Fall einiges los. Die letzten Vorbereitungen für den Christmas Blogging Adventskalender mussten getroffen werden und dann kam am Freitag auch schon der erste Beitrag dazu auf meinem Blog online. Ich habe euch zehn Dinge verraten, auf die ich mich in der Adventszeit besonders freue. Dieser Beitrag läutet auch gleichzeitig die Blogmas Zeit hier auf meinem Fashionblog ein. Deshalb gab es gestern direkt den nächsten Post. Ein saisonales Rezept für Rote Beete Salat. Noch im November kam übrigens ein Outfit online, das vom Grunge Look inspiriert ist. Ich habe meinen Blogmas-Plan noch mal etwas überarbeitet und hoffe, dass ich ihn in den nächsten Wochen nun so umsetzen kann.

Meine Pläne für die nächste Woche

Für die nächste Woche habe ich mir fest vorgenommen, das Blogmas-Projekt möglichst gut durchzuziehen. Jeden Tag einen Blogpost zu veröffentlichen braucht natürlich auch einiges an Zeit. Außerdem werde ich am Dienstag wieder in die Heimat fahren und dort bis Samstag bleiben. Am Freitag wollen meine Mutter und ich eine kleine adventliche Shoppingtour starten und abends geht es dann auf den Geburtstag meiner Cousine.

Related Post

One Reply to “Weekly Review: Blogmas, Adventskalender und Suits”

  1. Suits muss ich unbedingt auch auf meine Serienliste schreiben, mein Bruder hat mir schon davon vorgeschwärmt, aber ich hab sie dann doch wieder vergessen…
    Hab eine schöne Woche 🙂
    Liebe Grüße,
    Leni 🙂
    http://www.sinnessuche.de

Schreibe einen Kommentar