Weekly Review: Heimurlaub, Shoppen und Geburtstage

Einen schönen zweiten Advent wünsche ich euch allen. Die letzte Woche ist unheimlich schnell vergangen – was vermutlich daran liegt, dass sie voller schöner Ereignisse war. Worum genau es sich dabei handelt, erzähle ich euch heute.

Was war diese Woche los?

Montag und Dienstag habe ich noch in Dortmund verbracht, gearbeitet und etwas für die Uni getan. Am Dienstagabend ging es dann aber auch schon in die Heimat, wo ich endlich mal wieder eine längere Zeit verbringen konnte. Anlass war hauptsächlich der Geburtstag meiner Cousine am Freitag. Davor bin ich allerdings noch mit meiner Mutter shoppen gegangen. Darauf habe ich mich auch schon längere Zeit gefreut. Dieses mal hatte ich auch etwas ganz bestimmtes im Auge: Einen roten Pullover. Obwohl die diese Saison im Trend sind, war es ziemlich schwierig einen zu finden. Letztendlich bin ich dann bei Street One fündig geworden – einem Geschäft, in dem ich sonst nur selten einkaufe.

Der Geburtstag meiner Cousine war diese Woche dann definitiv mein Highlight. Es war nicht nur das erste Familienfest, bei dem mein Freund dabei war. Sie hat außerdem auch bekannt gegeben, dass sie sich mit ihrem langjährigen Freund verlobt hat. Ich war schon ewig auf keiner Hochzeit mehr und freue mich schon sehr darauf. Insbesondere, da ich die Trauzeugin sein darf. Dank der frohen Neuigkeiten ist an diesem Abend natürlich etwas mehr Alkohol geflossen und es wurde recht spät. Am nächsten Tag ging es dann schon wieder zurück nach Dortmund und auf den nächsten Geburtstag. Eigentlich war ich viel zu müde, um noch eine Feier durchzustehen. Aber für ein paar Stündchen war ich zumindest da und hatte wieder einen sehr schönen Abend.

Meine Tipps der Woche

Ich bin immer noch ganz begeistert von Suits und bin mittlerweile sogar bei der zweiten Staffel. Ich muss zugegeben, dass mich die Serie teilweise wirklich vom Arbeiten abgehalten hat, weil ich so süchtig war. Letzte Woche habe ich ja angekündigt, dass ich diese Woche auch etwas mehr über QualityLand, den neuen Roman von Marc-Uwe Kling sagen kann. Tatsächlich ist zu diesem Buch sogar schon eine Rezension auf dem Blog erschienen. Dort könnt ihr alles wichtige zum Buch nachlesen.

Der Blog in dieser Woche

Wer ganz genau mitzählt, dem wird aufgefallen sein, dass ich meinen Blogmas-Vorsatz, diese Woche jeden Tag einen Post zu veröffentlichen nicht eingehalten habe. Eigentlich sollte mein Rezept für die veganen Spekulatius noch Freitag online gehen. Dank Geburtstag und Shoppingtour hat das jedoch nicht mehr geklappt und der Post kam erst Samstag. An allen anderen Tagen habe ich es jedoch geschafft, etwas zu veröffentlichen. Dazu zählen neben der Rezension endlich wieder ein neues Kapitel von meinem Fortsetzungsroman und außerdem noch ein Outfit mit zwei meiner aktuellen Lieblingsteile und sowie eine Kolumne mit praktischen Tipps gegen Schlafprobleme. Neben meinen eigenen Posts hat mich nach wie vor die Organisation des Christmas Blogging Adventskalenders beschäftigt.

Pläne für die nächste Woche

Weihnachten rückt immer näher und deshalb muss ich mir so langsam mal Gedanken über Weihnachtsgeschenke machen und diese dann besorgen. Ein paar Ideen habe ich schon, aber gekauft habe ich tatsächlich noch absolut gar nichts. Außerdem bin ich in dieser Woche auf zwei Weihnachtsfeiern und habe auch sonst ziemlich viele Termine. Es wird also sicherlich eine ereignisreiche Woche.

 

Related Post

One Reply to “Weekly Review: Heimurlaub, Shoppen und Geburtstage”

  1. Ich lese immer wieder gerne solche persönlichen Beiträge! 🙂
    Schien ja tolle Woche zu sein und freut mich sehr für die Verlobung.
    Wünsche dir einen guten Start in die Woche! 🙂

Schreibe einen Kommentar