Outfitideen fürs Home-Office: Meine 3 liebsten Looks

Home Office Outfitideen

Wer aktuell im Home-Office arbeiten darf, kann sich glücklich schätzen. Auch ich bin froh in Zeiten von Corona nicht mehr jeden Tag mit der U-Bahn ins Büro fahren zu müssen. Doch, wenn wir nicht mehr täglich unter Menschen gehen müssen, kann das auch dazu führen, dass wir uns gehen lassen. Und das nicht nur, was unsere Outfits angeht, sondern auch was unsere Motivation betrifft.

Denn irgendwie hängen Innen und Außen hier ja auch ein wenig zusammen. Wenn ich den ganzen Tag mit meinem Arbeitslaptop im Pyjama und mit ungekämmten Haaren im Bett sitze, kommt wenig produktive Stimmung auf. Die Versuchung doch wieder zu Netflix zu wechseln ist groß. Auch fühle ich zumindest mich so auf Dauer dreckig und unwohl.

Deshalb überlege ich mir auch fürs Home-Office immer Looks, die den Spagat zwischen gemütlich und trotzdem stylisch schaffen. Denn natürlich müssen es für den Home-Office-Look keine unbequemen Jeans oder Blazer sein. Auch mit einer leichten Bluse oder einem Pulli ist man in den meisten Fällen für die Video-Konferenz gut gekleidet. Meine drei Lieblingslooks seht ihr nun hier:

Look #1: Weite Satinbluse und Leggings

Beginnen wir mit der schicksten Kombi, die aber trotzdem super bequem ist. Aktuell liebe ich Satinblusen. Auch im Büro habe ich dieses Modell schon in Kombination mit einer schwarzen Leggings getragen. Genauso würde ich mich also auch vor die Tür trauen. Gerade, wenn die Temperaturen bald etwas frühlingshafter werden, sind solche weiten und leicht fallenden Blusen ideal. Und Leggings sehen nicht ganz so casual aus wie eine Jogginghose.

Look #2: Stylische Jogginghose und Pulli

Ab und an greife auch ich mal zur Jogginghose. Immerhin sieht meine Beine ja aktuell nur mein Freund – und der arbeitet auch am liebsten in Jogginghose. Allerdings achte ich dann immer darauf, nicht die selben Jogginghosen zu nehmen, die ich auch zum chillen und im Winter sogar zum Schlafen trage. Ich habe nämlich auch ein paar alltagstauglichere Hosen, die ich in der richtigen Kombi auch gerne mal draußen trage. Zwar nicht im Büro, aber dafür beim Einkaufen oder einem Ausflug am Wochenende.

Obenrum trage ich dann außerdem am liebsten einen etwas schickeren Pulli. Das kann wie hier ein Feinstrickpullover sein, aber auch ein enger Rollkragenpulli eignet sich super. Von einem dicken Hoodie oder einem Oversize-Pulli würde ich in der Kombi mit Jogginghose jedoch eher abweichen. Das ist für mich immernoch eher ein Gammel-Look für den Abend. So lässt sich auch ein klarer Bruch zwischen Arbeit und Feierabend schaffen.

Look #3: Oversize-Hoodie und Leggings

Auch mein Freund hat die Zeit zuhause zum Ausmisten seines Kleiderschranks genutzt. Ein paar seiner alten Hoodies habe ich abgestaubt. Denn auch wenn sie in der Wäsche ein bisschen eingelaufen und somit für ihn zu klein geworden sind, sitzen sie bei mir noch richtig schön Oversized. Eine solche Kombi würde ich ebenfalls auch außerhalb des Home-Office tragen. Vielleicht sogar im Büro. Denn ich liebe die Kombi aus Oversized-Oberteilen und Leggings. Sie ist nicht nur bequem, sondern auch super stylisch.

Modische Socken

Übrigens achte ich im Home-Office aktuell auch immer total auf meine Socken. Die sehe zwar nur ich, ich kann mich an einem schönen Paar aber auch tatsächlich ein wenig erfreuen. ich liebe Glitzersocken oder welche mit niedlichem Muster ohnehin. Leider kommen sie in meinen Alltagslooks viel zu wenig zur Geltung. Da im Home-Office die Schuhe fehlen, nehmen sie nun aber deren Platz ein. Bei Leggings trage ich die Socken übrigens am liebsten über der Hose. Diese Kombi gefällt mir momentan besonders.

Schminken im Home-Office?

Weiterhin stehe ich auch häufig vor der Frage, ob ich mich nun schminken soll oder nicht. Meiner Haut möchte ich momentan ein wenig Ruhe gönnen. Dafür ist die Zeit zuhause schließlich perfekt geeignet. Allerdings trage ich morgens gerne etwas Lippenstift auf und ziehe meine Augenbrauen nach. Ich finde, das macht gleich einen viel herausgemachteren Eindruck, obwohl es zu schnell geht.

Ein Kommentar bei „Outfitideen fürs Home-Office: Meine 3 liebsten Looks“

  1. Ich bin definitiv im Team „Leggings und Oversized Hoodie“. Aber auch gemütliche Basickleider find ich richtig super fürs Home Office. Darin kann man entspannt die Mittagspause auf der Couch verbringen und auch gemütlich am Schreibtisch sitzen.

    Liebe Grüße, Milli
    (https://www.millilovesfashion.de)

Schreibe einen Kommentar