Midi & Flowerpower: Mein perfektes Sommerkleid

Perfektes Sommerkleid

Was macht für euch ein perfektes Sommerkleid aus? Ich selbst finde diese Frage recht schwer zu beantworten. Denn ich liebe zum einen die Art von Kleidern, die man im Sommer einfach schnell überziehen kann und die super unaufgeregt sind. Zum anderen liebe ich aber auch Kleider, die etwas Besonderes an sich haben und das Sommerfeeling perfekt transportieren. Zu dieser Kategorie gehört auch das Kleid, das ich euch heute zeigen möchte. Die Bilder stammen noch aus unserem Mallorca Urlaub. Dort habe ich das Kleid gerne getragen, wenn wir abends noch einen Sangria trinken und etwas Essen gegangen sind.

Blumenprint Sommerkleid

Blumenprint auf Sommerkleidern geht immer

Momentan lese ich häufig, dass Blumenmuster einer DER Trends in diesem Sommer sind. Auch in meinem Trend Guide habe ich es bei den angesagten Mustern erwähnt. Aber sind wir mal ehrlich: Mit Blumenprints hat kein Designer das Rad neu erfunden, denn die gehen immer Sommer eigentlich immer und sind 2018 sicherlich nichts Neues. Wir sehen sie dieses Jahr nur noch häufiger als sonst. Das heißt natürlich auch, dass es in diesem Jahr eine größere Auswahl an verschiedenen Blumenmustern gibt und so können wir uns über Kleider und andere Kleidungsstücken mit besonders schönen Varianten freuen. Bei einem Blumenmuster ist es mir sehr wichtig, dass die Farben gut zueinander passen und der Print nicht billig wirkt. Deshalb mag ich tendenziell auch eher großflächige Blumenmuster mit einer kleineren Farbvariation.

Midi Blumenkleid

Sommerkleider in Midilänge sind 2018 ein Muss

Sehr charakteristisch für den Sommer 2018 ist hingegen die Midi-Länge. Die ist zwar auch schon seit ein paar Jahren wieder absolut tragbar, aber in dieser Saison ist sie beliebter denn je. Leicht asymmetrische Enden bringen das gewisse Etwas in diesen Schnitt und lassen die Länge nicht etwa bieder, sondern im Gegenteil sehr verspielt wirken. Auch die Cold Shoulders des Kleides sind in dieser Saison nach wie vor im Trend und auch mit einer Knopfleiste kann man momentan nichts falsch machen.

Dass dieses Kleid gleich mehrere Trends vereint, war mir gar nicht so bewusst, als ich es gekauft habe. Ich fand es einfach nur schön und bin mir sicher, dass es noch mehrere Jahre lang zu meinen Favoriten zählen wird, wenn ich auf der Suche nach einem perfekten Sommerkleid bin, das eine Mischung aus casual und chic bietet. Das Kleid ist übrigens von C&A. Früher habe ich dort sehr häufig eingekauft, mittlerweile übergehe ich diesen Laden viel zu häufig. Eigentlich schade, wenn man sieht, was für Schätze man dort entdecken kann.

So style ich mein perfektes Sommerkleid

Dieses Kleid ist für mich an sich schon ein cooles Outfit. Hier sind keine raffinierten Kombinationen notwendig, um einen interessanten Look zu schaffen. Auch auf übermäßig viel Schmuck habe ich verzichtet. Stattdessen habe ich dezente Accessoires gewählt wie die lässig eingehängte Sonnenbrille. Bei den Schuhen waren mir flache Sandalen lieber als hohe Schuhe. Generell mag ich es lieber flach und ich finde gerade so ein ohnehin schon sehr romantisch-chices Kleid stylt man so direkt etwas alltagstauglicher. Mit hohen Schuhen hingegen wäre es ein perfekter Look, um etwas gehobener auszugehen. Oder was meint ihr?

Related Post

2 Kommentare bei „Midi & Flowerpower: Mein perfektes Sommerkleid“

  1. Ich mag, dass das Kleid schulterfrei ist von der Optik her und trotzdem zwei kleine Träger hat, um dem Kleid den nötigen halt zu geben 🙂

    Liebst, ina

    Schau doch mal auf alltagsmoi vorbei <3

    1. Ja, das gefällt mir daran auch besonders 🙂

Schreibe einen Kommentar