Weekly Review: Vorstellungsgespräch, Masterarbeit und Kurzurlaub

Weekly Review

Frisch aus den Niederlanden zurück gekehrt, widme ich mich direkt wieder der Weekly Review. Die letzte Woche war schön und anstrengend zugleich, da einfach sehr viel los war.

Das war diese Woche los

Ich hatte ja bereits ein paar Mal erwähnt, dass ich mich für ein Volontariat bewerbe. Letzten Dienstag hatte ich dann das Vorstellungsgespräch. Aktuell weiß ich schon, dass es leider nichts geworden ist. Nach dem Gespräch konnte ich noch überhaupt nicht einschätzen, ob es etwas wird oder nicht. Da es ziemlich viele Bewerber gab, bin ich aber auch nicht allzu enttäuscht, dass ich den Job leider nicht gekriegt habe. Tatsächlich wäre der Beginn des Volos auch schon recht zeitig gewesen, was mich mit meiner Masterarbeit doch etwas unter Zeitdruck gesetzt hätte. Apropos Masterarbeit, mit der bin ich letzte Woche auch endlich mal wieder etwas weiter gekommen. Wenn man einmal im Schreibfluss ist, geht das Ganze plötzlich sehr viel leichter.

Mein Highlight der Woche war aber ganz klar der Wochenendtrip in die Niederlande mit meinem Freund. Wir waren in Wijk aan Zee, einem kleinen Küstenort in der Nähe von Amsterdam. Am Samstag haben wir direkt auch die Hauptstadt unseres Nachbarlandes besucht und am Sonntag haben wir einfach nur einen gemütlichen Tag gemacht. Etwas entspannen und den Alltag hinter sich lassen zu können, war definitiv mal wieder nötig.

Weekly Review

Meine Tipps der Woche

Am ersten Abend im Urlaub waren wir in einem wirklich gemütlichen Restaurant essen, in dem die Atmosphäre einfach nur schön war. Das lag unter anderem auch an der Musik, denn dort wurden sehr viele Klassiker gespielt. Unter anderem auch „I love you, Baby“ von Frank Sinatra. Das Lied erinnert mich einfach immer an Heath Ledger in „10 Dinge, die ich an dir hasse“. Diesen Film habe ich früher sehr geliebt. Meine Serienempfehlung ist übrigens erneut „Lucifer“, nachdem ich entdeckt habe, dass die dritte Staffel bereits auf Netflix läuft.

Der Blog in dieser Woche

Diese Woche kamen wieder zwei Posts online. Ganz besonders ans Herz legen möchte ich euch noch einmal mein Outfit in Samt und Rosé, denn dort gibt es nicht schöne Fotos und ein paar Stylingtipps, sondern zusätzlich noch ein Gewinnspiel, bei dem ihr die hübschen Ohrringe vom Bild oben gewinnen könnt. Außerdem kamen meine Flohmarkttipps in dieser Woche online. Wer vorhat demnächst mal auf einem Markt zu verkaufen, sollte die unbedingt lesen.

Pläne für die kommende Woche

Zurück im Alltag erwarten mich direkt wieder ein paar Pflichten. Wirklich große Pläne habe ich für diese Woche allerdings nicht. Im nächsten Rückblick könnt ihr euch dann also von den Ereignissen überraschen lassen.

Related Post

2 Replies to “Weekly Review: Vorstellungsgespräch, Masterarbeit und Kurzurlaub”

  1. So ein Wochenende in Holland geht doch einfach immer!
    In Amsterdam war ich schon lange nicht mehr… wird allerhöchste Zeit mich mal wieder blicken zu lassen! 🙂
    Liebe Grüße Sarah <3

  2. Oh das ist ja schade, dass das mit dem Volontariat nichts geworden ist…
    Liebe Grüße,
    Leni
    http://www.sinnessuche.de

Schreibe einen Kommentar