Weekly Review: Glamour Shopping Week Picks, Ausschlag und Social Media Verdrossenheit

Glamour Shopping Week Picks

Die Weekly Review kommt dieses Mal etwas später, aber besser spät als nie. Generell ist mein Beitragsplan in der letzten Woche etwas durcheinander geraten, dazu werde ich aber gleich noch mehr erzählen. Da ich so viele Postideen habe und so wenig Zeit sie alle umzusetzen, integriere ich in diese Weekly Review übrigens direkt noch meine Glamour Shopping Week Picks.

Was war diese Woche los?

Ich weiß nicht warum, aber irgendwie war in dieser Woche der Wurm drin. Vielleicht liegt es daran, dass ich völlig übermüdet in sie gestartet bin. Denn wenn ich eins gelernt habe, dann das: Ich sollte abends keinen Monster Energy Drink mehr trinken. Zumindest, wenn ich die Nacht über gerne schlafen möchte. In der Nacht von Sonntag auf Montag habe ich dank dieses Teufelsgebräus nämlich anstatt einer Folge Atypical eine komplette Staffel geguckt. Am nächsten Morgen wäre ich dadurch im Büro fast eingeschlafen. Montagabend habe ich schon gemerkt, dass ich einen seltsamen roten Fleck auf der linken Wange habe. Am Dienstagmorgen war dann mein komplettes Gesicht zu einem roten Fleck geschwollen. Ich weiß bis heute nicht, worauf ich so allergisch reagiert habe, aber das Ganze war wirklich übel, da meine Haut auch noch extrem gejuckt hat. Aktuell ist sie immer noch super trocken und ich traue mich nicht, mich zu schminken aus Angst, dabei irgendetwas nicht zu vertragen. Zu den restlichen Ereignissen dieser Woche gibt es jeweils einen eigenen Absatz.

Glamour Shopping Week Picks

Am Samstag haben meine Mutter und ich die Glamour Shopping Week voll genutzt und haben uns trotz furchtbarem Wetter durch die Innenstadt gekämpft. Die Shopping Week im Oktober nutzen wir eigentlich immer dafür, meine Geburtstagsgeschenke zu besorgen. Worauf ich mich in diesem Jahr freuen darf, zeige ich euch hier schon mal:

Glamour Shopping Week Picks

Hose | Jeansjacke | Bestickter Pulli | Braune Schnürboots | Jeansrock | Blauer Pulli | Socken | Schwarze Schnürboots | Samtrock

Dieses Mal habe ich mich einfach ein bisschen treiben lassen. Bis auf ein neues Paar braune Stiefeletten und einer Jeansjacke hatte ich eigentlich keine wirklichen Must Haves. Da die braunen Stiefeletten von Landrover so günstig waren, habe ich mich dann direkt auch noch für die schwarzen von s.Oliver entschieden. Eine Bundfaltenhose habe ich auch schon ewig gesucht und coole Socken und dicke Pullis gehen im Herbst und Winter ja eigentlich immer.

Der Blog in dieser Woche

Anfang der Woche war ich noch voll motiviert endlich wieder viel zu posten und meine ganzen Ideen umzusetzen. Irgendwie ist diese Motivation aber schnell verschwunden. Deshalb haben es nur zwei von vier geplanten Posts auf den Blog geschafft und diese wurden auch kaum irgendwo beworben. Dabei handelt es sich zum einen um meine Review für die Bookbeat App, die ich testen durfte und um mein Overknee Outfit. Noch weniger aktiv als auf dem Blog war ich aber auf Instagram, Facebook und co. In letzter Zeit hat es mich einfach gestresst, das Gefühl zu haben in den sozialen Medien ständig abliefern zu müssen. Aus etwas, was eigentlich Spaß machen soll ist eine Verpflichtung geworden und meine Motivation ist in den Keller gesunken. Deshalb habe ich mir am Wochenende ganz bewusst eine Auszeit genommen und versuche nun ganz gemächlich in meinem Tempo wieder einzusteigen.

Die Tipps der Woche

Mein Buchtipp in dieser Woche ist ein Hörbuch, das ich bei Bookbeat entdeckt habe – natürlich könnt ihr es auch einfach als normales Buch lesen. Es handelt sich um „Ich hasse dieses Internet“ von Jarett Kobek. Das Buch wird als „nützlicher Roman“ beschrieben. Ein wirklicher Roman ist es auch tatsächlich nicht, aber eben auch kein Sachbuch. In diesem Buch erklärt der Autor gesellschaftliche Phänomene in sehr unterhaltsamer Sprache und das am Beispiel von zwei Protagonisten. Um zu verstehen, warum mir dieses Buch so gefällt, muss man es wahrscheinlich selbst einfach lesen. Einen Serientipp habe ich auch wieder und zwar ist die zweite Staffel von „Crazy Ex Girlfriend“ endlich auf Netflix verfügbar. Ich muss gestehen, ich habe bereits alle 13 Folgen durchgeguckt und diese haben mich oft so zum Lachen gebracht, dass sie mir die Woche wirklich versüßt haben. Zu guter Letzt kommt noch mein Songtipp für diese Woche und das ist „Don’t want to go now“ von EndLessSecond.

Pläne für die nächste Woche

… die während ich diesen Post hier schreibe ja tatsächlich schon diese Woche ist. Ich arbeite gerade an einem Bewerbungsvideo, das ich am Sonntag abgeben muss und werde mich primär hierauf fokussieren. Außerdem will ich endlich mit meiner Masterarbeit weiterkommen und (hoffentlich) auch hier auf dem Blog wieder aktiver werden.

Related Post

5 Replies to “Weekly Review: Glamour Shopping Week Picks, Ausschlag und Social Media Verdrossenheit”

  1. Ohje ich hoffe der Ausschlag ist wieder weg? Manchmal reagiert der Körper so gereizt auf etwas in Kombination mit dem Schlafmangel! Ich habe diesmal die Shopping Week gar nicht wirklich ausgenutzt 🙁

  2. Also da hast du dir auf jeden Fall ein paar Richtung tolle teile in der GSW gegönnt. Besonders deine Schuhe gefallen mir sehr gut. Ich denke auch, dass so Social Media Auszeiten mal ganz gut sein können. Irgendwie hab ich in letzter Zeit auch oft das Gefühl gehabt posten zu müssen statt zu wollen.

    Liebe Grüße, Milli
    (http://www.millilovesfashion.de)

  3. Tolle Sachen hast du in der GSW gekauft. Oh das kenne ich mit Energy Drinks – wenn ich einen trinke, bin ich auch die ganze Nacht wach. Hoffentlich geht es deinem Ausschlag schon wieder besser! Alles Liebe Marie

  4. Da hast Du Dir ja tolle Sachen ausgesucht. Die Hose und die Boots würden mir auch sehr gefallen.
    Liebe Grüße
    Anja von Castlemaker.de

  5. Eine schöne Ausbeute bei der Glamour Shopping Week, ich finde vor allem die Schuhe echt cool!

Schreibe einen Kommentar