So kombiniere ich meinen Front Strap Bra

Ein BH sollte möglichst nicht unter der Kleidung hervorschauen. Oftmals ist das jedoch nicht so einfach. Immerhin sind Tops mit freiem Rücken oder außergewöhnlichen Ausschnitten gerade ziemlich angesagt. Bei dem Outfit, das ich euch heute zeige, wäre es allerdings kein Problem gewesen, den BH unter der Kleidung zu verstecken. Doch hier ist es gewollt, dass man ihn durchsieht. Er gibt dem Outfit das gewisse Etwas. Denn schöne Unterwäsche, die man gerne hervorluken lässt ist in diesem Sommer ebenfalls im Trend.

Der Strap-Trend mal etwas anders

Straptops und BHs waren schon letzten Sommer angesagt. Allerdings sind die Straps meist in derselben Farbe, die auch das Oberteil hat. Bei diesem Outfit habe ich mich bewusst dagegen entschieden und den weißen BH im Ausschnitt eines blauen Kleides hervorluken lassen. So wird er direkt zum Hingucker. Allerdings sieht man hier natürlich auch sofort, dass es sich um Unterwäsche handelt, die da durchblickt. Doch was früher verpönt war, ist mittlerweile okay. Ich habe mich schon immer gefragt, warum es in Ordnung ist, wenn man jemanden im Bikini sieht, aber um die Unterwäsche so ein großes Geheimnis gemacht wird. Gut, nur in Unterhose zeige ich mich dann doch nicht so gerne, aber wenn man mal ein Stück vom BH hervorschimmern sieht, denke ich mir mittlerweile „So What?“. Vorausgesetzt natürlich, der BH passt zum restlichen Outfit. Ein Blümchen BH zum karierten Top würde mir dann doch nicht gefallen.

I love blue: Blaues Kleid und blaue Schuhe

Das Weiß der BH-Träger fällt bei diesem Look etwas raus, denn ansonsten ist farblich alles ziemlich gut aufeinander abgestimmt. Die Farbe der Schuhe passt perfekt zum Kleid, was mir tatsächlich erst beim Shooten aufgefallen ist und auch der Blau-Violett-Ton der Sonnenbrille passt ebenfalls. Das Kleid war letztes Jahr übrigens ein super Schnäppchen auf einer Shoppingtour im Outlet Center in Roermond. Es ist von Tommy Hilfiger und hat gerade mal zwanzig Euro gekostet. Ich mag den weiten und lockeren Schnitt super gerne. Allerdings kombiniere ich solche Kleider am liebsten mit einem Taillengürtel. So sitzt es meiner Meinung nach einfach besser. Die Schuhe sind von JustFab, ich habe sie euch bereits in diesem Outfit gezeigt.

Ein Hoch auf die schwarze Nylon Strumpfhose

Im letzten Outfit habe ich noch eine relativ blickdichte schwarze Strumpfhose zu den Schuhe getragen. Gott sei Dank ist es mittlerweile wieder warm genug für dünnere Stoffe. Sie sind für mich die ideale Lösung für den Frühling und die Übergangszeit bevor es warm genug ist, um ohne Strumpfhose rumzulaufen. Ich finde solche nicht blickdichten Strumpfhosen machen einfach viel schönere Beine und zu den offenen Schuhen sehen sie tausend mal besser aus. Zu Sommerkleidern gefallen sie mir nicht so gut, doch dieses Kleid hier ist noch gar nicht so sommerlich und spätestens in der schwarzen Lederjacke wird das Schwarz der Strumpfhose wieder aufgegriffen.

Schwarze Lederjacke als Basic für lässige Looks

Meine schwarze Lederjacke kann ich mir aus meiner Garderobe mittlerweile gar nicht mehr wegdenken. Sie verwandelt jedes an sich langweilige Outfit in einen modernen und lässigen Look. Jeans, T-Shirt, Lederjacke und Sneaker. Das ist nicht spannend, aber damit kann man  nichts falsch machen. Doch auch zum Kleidchen gefällt mir die Lederjacke richtig gut. Dieses Modell habe ich nun schon seit mindestens drei Jahren und meine braune Lederjacke ist sogar noch älter. Bei beiden Modellen handelt es sich natürlich um Kunstleder. Aber ich finde das fällt mittlerweile gar nicht mehr auf, weil es so super gearbeitet ist. Für mich hat Kunstleder nur positive Aspekte: Es ist nicht so teuer, es leiden dafür keine Tiere, es ist viel leichter als echtes Leder und zu guter Letzt stinkt es auch nicht so penetrant.

Related Post

10 Kommentare

  1. Mir gefällt das Outfit auch total gut! Und der Trend, dass man seinen BH mittlerweile ruhig auch mal zeigen kann spricht mir ganz gut zu, ich sehe das nämlich ähnlich, wie du. Warum sollte man ihn auch nicht mal hervorblitzen lassen? Ist doch nichts bei…
    Liebe Grüße,
    Leni 🙂
    http://www.sinnessuche.de

  2. Ich mag den Trend des hervorblitzenden BHs auch sehr (trage ich heute selbst). Das Kleid steht dir super gut! 🙂

    Liebe Grüße
    Romi

  3. Das Kleid steht dir richtig gut und besonders süß finde ich deine Schuhe! Das passt toll zusammen. Ich finde den Trend der hervorblickenden BH's auch echt cool solange es passt aber gleichzeitig ist er wirklich eine Herausforderung, weil man schnell billig aussehen kann.

    Liebe Grüße, Milli
    (http://www.millilovesfashion.de)

  4. Wow das Outfit ist wirklich toll!
    Ich finde es super, wenn man solche Details von dem BH sehen kann!
    Auch die Schuhe finde ich klasse! 🙂
    Liebe Grüße Sarah <3

  5. Ich liebe solche BHs 🙂 Habe davon auch einige, aber in schwarz und finde es auch toll, damit kleine Akzente zu setzen. Cooles Outfit!

    Liebe Grüße,
    Malin |Spark&Bark

  6. Sehr coole Kombi!! Und deine Schuhe sind ja wirklich der Hammer 🙂 Bin völlig begeistert!
    Liebe Grüße ♡Kristina
    TheKontemporary

  7. Sieht so hübsch aus – und die Schuhe stehen die total gut, ich würde in solchen ja richtig doof aussehen 😉
    Ich mag den Trend, den BH ein wenig vorgucken zu lassen übrigens, finde es auch hübsch, wenn er aus Spitze ist und die ein wenig hervorblickt 🙂

    Alles Liebe,
    Eva
    http://www.thesophisticatedsisters.com

  8. Ich habe mich gleich mal in die Schuhe verliebt 🙂 Der Look gefällt mir aber auch gut, vor allem die Kombi mit der Lederjacke.

  9. Die Schuhe sind ja süß und passen so gut zum Kleid. Tolle Zusammenstellung.
    Liebe Grüße
    Anja von Castlemaker.de

  10. Wie süß die Schuhe sind, gefallen mir richtig gut und sehr passend zum Outfit!

    Liebst,
    Andrea

    http://www.andysparkles.de

Schreibe einen Kommentar