Bratapfelmarmelade zu Weihnachten

Vor ein paar Jahren hat mir meine Tante selbstgemachte Bratapfelmarmelade zu Weihnachten geschenkt, von der ich super begeistert war. Dieses Jahr habe ich selbst welche gekocht, um sie meinen Großeltern zu schenken. So etwas Selbstgemachtes mit einem leichten Besonderheitsfaktor kommt eigentlich immer gut an. Gerade bei den Großeltern. Es ist auch perfekt als Last Minute Geschenk geeignet. 
Das braucht ihr: 
1kg Äpfel (am besten die Sorte Boskop) 
350ml Apfelsaft
Eine Zitrone
100g Rumrosinen
75g Mandelblätter
Zimt & Vanille
500g Gelierzucker 2:1
4 Einmachgläser
Zunächst kümmert ihr euch um den Bratapfel-Geschmack. Dazu schält ihr als erstes eure Äpfel und schneidet sie in kleine Würfel. Gebt sie dann zusammen mit den Mandeln in eine Auflaufform und presst die eine Hälfte der Zitrone darüber aus. Achtet darauf, die Mandeln gut unterzumischen, denn sonst brennen sie schnell an. Diese Mischung kommt nun für ca. 20 Minuten bei 180 Grad in den Ofen. 

Bei dieser Menge kommen ca 4 Gläser heraus. Stellt euch diese am besten schon Mal bereit, während eure Äpfel im Ofen sind. Wenn die Äpfel schön weich und die Mandeln kross sind, kommt alles in einen großen Topf. Hier könnt ihr nun außerdem die restlichen Zutaten bis auf den Gelierzucker hinzugeben. Lasst alles einmal aufkochen und rührt immer gut um, damit nichts abrennt. Dann gebt ihr den Zucker dazu und lasst die Marmelade mindestens 5 Minuten köcheln. Wenn noch zu viele große Apfelstückchen da sind, könnt ihr diese ganz einfach mit einer Gabel zerquetschen. 
Wenn alles lange genug gekocht hat, nehmt euch eine Kelle und gebt die noch flüssige Marmelade in eure Gläser. Schließt diese, während die Marmelade noch warm ist, so sind sie besser isoliert. Und das war’s auch schon. Damit ist eure Bratapfelmarmelade fertig. Nun muss sie nur noch abkühlen und kann dann darauf warten gegessen oder verschenkt zu werden. 

Related Post

2 Kommentare

  1. Ohhh wie lecker!!! <3
    Das wär ja auch was für mich 🙂
    Merk ich mir das Rezept!

    Ich wünsche dir wundervolle Weihnachtstage <3
    Liebst, Sarah von Belle Mélange
    belle-melange.com

Schreibe einen Kommentar