Blazer und Stoffhose: Elegant trifft bequem

Ich bin ein großer Fan von bequemer Mode. Wenn etwas gut aussieht und noch dazu bei einem gemütlichen Abend auf der Couch tragbar ist, dann ist es genau das Richtige für mich. Deshalb liebe ich auch Stoffhosen. Kein nerviger Reißverschluss, kein einschnürender, enger Bund. Stattdessen ist alles stretchig und bequem. Für mich besteht zwischen solchen Stoffhosen und Jogginghosen noch ein Unterschied. Allerdings ist es mir schon öfter passiert, dass ich darauf angesprochen wurde, ob ich da denn wirklich eine Jogginghose trage – und das auch noch zu einem Blazer.

Der Unterschied zwischen Stoffhose und Jogginghose

Ich kann natürlich verstehen, warum man meine Stoffhosen für Jogginghosen hält. Immerhin bestehen sie aus Sweat-Stoff und haben die typischen Bänder zum Schnüren am Bund. Doch der Schnitt ist für mich ein komplett anderer. Die meisten Jogginghosen werden entweder nach unten hin weiter oder haben ein Bündchen. Außerdem sind sie meistens insgesamt weiter geschnitten. Der Stoff der Hose, die ich in diesem Outfit trage, ist außerdem fester als der typische Jogginghosenstoff. Ich würde diese Hose hier nicht zum Sport tragen – genauso wenig, wie ich meine echten Jogginghosen in einem Alltgasoutfit tragen würde. Aber wer weiß, vielleicht ist das auch nur eine Kopfsache. Denn grundsätzlich bin ich Fan davon, sich von diesen Klischees a la „Wer seine Jogginghose auf der Straße trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren“ zu verabschieden. In der richtigen Kombination kann für mich auch eine Jogginghose ziemlich stylisch aussehen.

Schicker Blazer zur lässigen Hose

Bei diesem Outfit habe ich die lässige Hose mit einem Blazer etwas aufgepeppt. Wenn ich Blazer im Alltag trage, dann grundsätzlich nur in einer ansonsten sehr lässigen Kombi. Diese ist durch die Hose und natürlich auch durch die Vans hier gewährleistet. Die Blümchen-Bluse ist ebenfalls etwas eleganter, aber sie passt einfach perfekt zum Blazer. So besteht in gewissem Maße ein Stilbruch zwischen dem oberen und dem unteren Teil des Outfits. Mir persönlich gefällt das sehr gut und insgesamt finde ich auch, dass alles miteinander harmoniert. Ich habe mich in diesem Look jedenfalls ziemlich wohl gefühlt. Der Blazer ist jetzt in der Übergangszeit (vorausgesetzt es wird in den nächsten Tagen endlich etwas wärmer) zudem eine tolle Alternative zu Jeans- oder Lederjacke.

Related Post

6 Kommentare

  1. Sehr schöner Look und tolle Kombi! 🙂
    Der Blazer ist wirklich schön!

    Ich wünsche dir einen wundervollen Tag <3
    Liebst, Sarah von Belle Mélange
    belle-melange.com

  2. Wirklich ein schönes Outfit. Ich wäre da so sicherlich nicht auf die Idee gekommen die Stoffhose so zu kombinieren mag die Idee aber total gerne. Der Blazer hebt die Hose wirklich auf dem Jogginghosen Klischee.
    Liebe Grüße,
    Tama <3

  3. Die Kombi mit der Jogginghose find ich sehr cool, ich mag das echt gerne!

    Liebst,
    Andrea

    http://www.andysparkles.de

  4. Tolles Outfit. Ich mag ja Bordeaux sehr gerne und finde auch, dass man die Farbe sehr schön im Sommer tragen kann. Ich muss aber sagen, dass auch ich nie auf die Idee gekommen wäre, den Blazer so zu kombinieren, daher finde ich dein Outfit klasse! Liebe Grüße

  5. Tolles Outfit! Besonders das Oberteil gefällt mir gut. Das erinnert mich irgendwie an meinen Lieblingspullover von Blutsgeschwister.

    Liebe Grüße,
    Saskia-Katharina

  6. Toller Look! Ich finde die Farbe steht dir mehr als gut. Besonders gefällt mir dein Blazer!

    Liebe Grüße, Milli
    (http://www.millilovesfashion.de)

Schreibe einen Kommentar