Fashionbloggercafé Shoedition auf der GDS in Düsseldorf

Tja, mit diesem Post bin ich wohl eindeutig spät dran. Bei anderen Bloggern jedenfalls habe ich schon vor einer Woche Berichte zum Fashionbloggercafé in Düsseldorf gesehen. Aber hey, besser spät als nie, oder nicht? Mein Outfit des Tages habt ihr ja bereits gesehen. Nun möchte ich euch noch verraten, was es auf der Messe und natürlich beim FBC alles zu sehen gab und wie mir der Tag so gefallen hat. 
Der Tag hat für mich schon sehr früh angefangen. Um acht Uhr habe ich mich mit Lena im Zug getroffen. Wir wollten früh da sein, damit wir den Weg zur GDS Shoefair ohne Probleme finden. Und natürlich haben wir auch gehofft eine der schönen Taschen von Fritzi aus Preußen abstauben zu können, die die ersten 120 Blogger als Goodie Bag erhalten haben. Auf der Messe angekommen hatten wir dann noch etwas Zeit und haben erst mal einen (verdammt teuren :D) Cappucino in einer Verkaufsfläche, die von außen aussah wie ein Autoscooter, getrunken. 
Bevor das Fashionbloggercafé offiziell begonnen hat, gab es eine Modenschau, bei der die diesjährigen Blogger-Partner der Veranstaltung ihre Looks zu den aktuellen Schuhtrends präsentiert haben. Mir haben alle Looks ziemlich gut gefallen und ich fand die Idee, dass die Blogger selbst die Looks zusammenstellen können, sehr cool. Allerdings muss ich zugeben, dass ich mir auf die Kleidung als auf die Schuhe, die ja eigentlich im Vordergrund stehen sollten, geachtet habe. 
Beim FBC selbst gab es dann wieder einige coole Aktionen und interessante Kooperationspartner. Dieses Jahr hat mich vor allem das Essen glücklich gemacht. Mein großer Favorit war das Popcorn, dass man sich mit Gewürzen von Just Spices verfeinern konnte. Was soll ich sagen? Ich liebe Popcorn einfach. Aber auch die grünen Smoothies mit Kokoswasser von Vita Coco waren super lecker und erfrischend.

Sehr gerne hätte ich mir auch eine Handyhülle bei Caseble gestaltet, allerdings gab es mein billiges LG Modell natürlich nicht. Ich freue mich wirklich, wenn im Sommer mein Vertrag ausläuft und ich endlich ein neues Handy bekomme. (Mein geliebtes Sony Handy wurde im letzten Jahr geklaut und ich habe mir für den Übergang ein sehr günstiges Modell von LG gekauft – keine gute Idee!)
Neben dem Event extra für uns Fashionblogger war natürlich auch die Schuhmesse an sich sehr interessant. Hier konnten wir uns schon mal die Schuhmodelle der nächsten Saisons anschauen. Einen Trend konnte man ganz klar erkennen: Metallic und Glitzer und das auch bei Sneakers. Das fand ich zunächst einmal ziemlich gewöhnungsbedürftig. Mittlerweile kann ich es allerdings kaum mehr erwarten, mir ein hübsches Paar Sneaker in Roségold zuzulegen.

Insgesamt war das Fashionbloggercafé ein ziemlich cooles Event und ich habe mich gefreut, mal wieder ein paar neue Blogger kennen zu lernen. Allerdings muss ich sagen, dass mir das Fashionbloggercafé vor einem Jahr noch ein wenig besser gefallen hat, da es hier meiner Meinung nach coolere Aktionen zum Mitmachen gab. Die diesjährigen Aktionen haben oft sehr lange gedauert (z.B. eigenen Absatz designen) und dementsprechend musste man oft lange warten. Das ist allerdings nur mein persönliches Empfinden. Ich denke, wenn man sich wirklich die Zeit genommen hat, um bei den Aktionen mitzumachen, waren sie sicher das Warten wert. 

Related Post

6 Kommentare

  1. Wirklich ein sehr schöner Beitrag.
    War noch nie bei einem solchen Event und finde es deshalb total interessant so mal einen Einblick zu haben.

    Liebe Grüße
    jelaegbe.blogspot.de

  2. Sieht wie ein tolles Event aus!

    lu | Coco&Louis

  3. Ein wirklich super toller Beitrag und ich fand den Tag wirklich klasse.
    Ganz liebe Grüße Lisa <3
    http://hellobeautifulstyle.blogspot.de/
    https://www.youtube.com/channel/UCPoU_ebFxQsjhAwy8bjlPiA

  4. Du hast dir zwar etwas Zeit gelassen, aber dafür den Tag wunderbar beschrieben und tolle Eindrücke mitgenommen. 🙂 Ich muss ebenfalls gestehen, dass ich das FBC um die gleiche Zeit letztes Jahr interessanter und auch irgendwie schöner fand, da ich dir in all deinen Punkten recht gebe. 🙂

  5. Sehr schöner Bericht. Die Sneaker sind ja mal cool! Ich wär ja auch mal gerne bei so einem Event dabei. 🙂

  6. War ein schöner Tag 🙂

Schreibe einen Kommentar