Madeira I Sommeroutfits im Winter #1

Anfang Januar hatte ich das Glück, dem kalten Wetter hier in Deutschland entgehen zu können. Gemeinsam mit meinem Freund habe ich fünf wunderschöne Tage auf der portugiesischen Insel Madeira verbracht. Ein ausführliches Travel Diary dazu wird es in den nächsten Tagen noch geben. Heute möchte ich zunächst beginnen, euch die Outfits, für die ich mich in diesem Urlaub entschieden habe zu zeigen. Die Outfits der ersten Tage seht ihr heute, die der letzten Tage kommen dann in einem zweiten Post. 
Mit dem Wetter in Madeira hatten wir wirklich Glück. Es war noch besser als wir erwartet haben. Man konnte also ohne Probleme in richtiger Sommerkleidung rumlaufen. Beim Packen war ich da noch ein wenig skeptisch und habe viele Cardigans und Strumpfhosen eingepackt. Das war jedoch die meiste Zeit gar nicht nötig. Meine Strumpfhosen jedenfalls haben diesen Urlaub im Koffer verbracht. 
Das Outfit, für das ich mich am ersten Tag entschieden habe, ist recht schlicht. Lediglich die Statementkette und die Paillettenjacke sind auffälligere Details. Die Jacke jedoch habe ich die meiste Zeit des Tages gar nicht tragen müssen. Mit einer Strumpfhose und wärmeren Schuhen würde ich dieses Outfit auch ohne weiteres zur selben Zeit hier in Deutschland tragen. 
An diesem Tag war es übrigens wirklich schwierig gute Fotos zu machen, da die Sonne so stark geschienen hat. Am Ende sieht man auf den Bildern nun sehr gut meinen „Weihnachtsspeck“ am Bauch, der dringend wieder abtrainiert werden muss! 
An unserem zweiten Tag auf Madeira war es etwas kälter, weshalb ich mich für eine lange Hose und einen Cardigan entschieden habe. Besonders der Wind hat dafür gesorgt, dass es an diesem Tag etwas frischer war. Im Travel Diary werde ich euch noch etwas mehr zum Klima in Madeira verraten. 
Diese Hose gehört im Sommer übrigens zu meinen absoluten Lieblingskleidungsstücken. Leider habe ich es im letzen Jahr überhaupt nicht geschafft, sie in einem Outfitpost unterzubringen. Umso besser natürlich, dass ich sie euch nun endlich zeigen kann. Ich liebe weite Stoffhosen, weil sie sowohl an warmen, als auch an etwas frischeren Tagen gut zu tragen sind. Noch dazu macht das Muster die Hose zu einem kleinen Hingucker. So kann man sie sehr schlicht kombinieren und ist dennoch modisch gekleidet. 

Related Post

6 Kommentare

  1. Die Bilder gefallen mir sehr gut!

    Liebe Grüße, Elisa von editaee
    http://www.editaee.blogspot.de

  2. Das letzte Bild ist der absolute Hammer! Die Pose, deine Haare, das Outfit – da kommt echt alles zusammen, Daumen hoch!
    Ich werde ganz neidisch wenn ich die Fotos sehe… ich mag auch Urlaub und Meer haben! 🙂
    Nessa von DasFuchsMädchen

  3. Ohhh da bekommt so richtig lust auf den Sommer. Die Outfits sehen so toll aus.
    Ganz liebe Grüße Lisa <3
    http://hellobeautifulstyle.blogspot.de/
    https://www.youtube.com/channel/UCPoU_ebFxQsjhAwy8bjlPiA

  4. Oh wie lieb, danke! 🙂

  5. Das freut mich! 🙂

Schreibe einen Kommentar