Momentane Lieblingsserien

Seid ihr auch solche Serienjunkies wie ich? Wenn mir eine Serie richtig gut gefällt, wenn sie mich richtig fesselt, dann kann ich mich kaum davon lösen – und ehe ich mich versehe, habe ich alle Folgen gesehen. Jedes Mal stellt sich mir dann die Frage, wie geht es nun weiter? Gibt es eine andere Serie, die mir den Trennungsschmerz etwas versüßen kann? Wenn ihr dieses Problem kennt, dann hilft euch vielleicht die Auflistung meiner Lieblingsserien. Ich weiß nicht wie viele Serien ich in meinen jungen Jahren schon gesehen habe, manche gefielen mir mehr, manche weniger. Die folgenden sind die, die ich im Moment am liebsten gucke. Vielleicht ist ja etwas für euch dabei. Und wenn ihr die Serien schon kennt, wie gefallen sie euch? Teilt ihr meine Begeisterung?

Ohne, dass ich darüber nachgedacht habe, sind auch alle Serien aus unterschiedlichen Genres, sodass hoffentlich für jeden etwas dabei ist.

 

Bei dieser Serie war ich zunächst etwas skeptisch, ob sie wirklich etwas für mich ist. Ich hatte Angst, dass sie zu brutal für mich sein könnte und generell bin ich kein großer Fan von Mittelaltergeschichten und die Welt, in der Game of Thrones spielt, ist ja doch sehr an unser Mittelalter angelehnt. Tatsächlich muss ich auch des Öfteren bei Szenen wegschauen, weil sie mir zu blutig sind, aber dafür ist die Handlung absolut mitreißend und spannend. Ich liebe es mitzuerleben, wie die Charaktere sich entwickeln und wie gelungen neue Charaktere eingeführt werden. Die verschiedenen Handlungsstränge spielen dabei hervorragend zusammen, man lernt immer wieder etwas Neues über diese fiktive Welt und ich kann es wirklich kaum abwarten, zu erfahren wie es weiter geht und endlich die vierte Staffel zu sehen!

 
 

Ich finde die Serie wirklich spannend! Ich gucke gerade die fünfte Staffel und finde die Serie hat wirklich eine tolle Wandlung durchgemacht. In der ersten Staffel war es noch eine typische Highschoolserie, nur dass es eben auch ein paar böse Vampire gab. Das tolle an der Serie ist wie ich finde, dass es ein paar wirklich sympathische Charaktere gibt, mit denen man wirklich mitfühlen kann. Die dritte und vierte Staffel haben sich meiner Meinung nach teilweise etwas hingezogen, aber dafür ist die fünfte nun umso spannender.
 

 

Ich finde die Art, wie der Hauptcharakter Patrick Jane die Fälle des CBI löst einfach absolut faszinierend. Bei jeder Folge fiebere ich der Auflösung entgegen und versuche jedes Mal schon von Anfang an Janes Gedankengänge nachzuvollziehen und nach Hinweisen zu suchen. Ich finde es toll, dass jede Folge einzeln gut funktioniert, aber dass es auch die Suche nach dem Serienmörder Red John, der Janes Familie getötet hat, wie ein roter Faden durch die Serie zieht.  Eigentlich bin ich nicht unbedingt ein großer Fan von Krimiserien, aber „The Mentalist“ ist da eine grandiose Ausnahme.  
 

Hart of Dixie ist, wie ich finde eine Serie, die das Herz berührt. Gerade die erste Staffel fand ich wunderbar. In Hart of Dixie werden kleine alltägliche Dinge thematisiert, mit denen man sich identifizieren kann und die einen glücklich machen. Wenn ich die Serie gucke, dann meistens mit einem Lächeln auf dem Gesicht und einem warmen Gefühl ums Herz. Das Gemeinschaftsgefühl in der kleinen Gemeinde Bluebell ist einfach toll und auch hier gibt es wieder super sympathische Charaktere.

Ich liebe es bei dieser Serie mitzufiebern und will endlich wissen wer „A“ ist. Auch die Mädels sind mir an sich sympathisch, wenn auch teilweise etwas oberflächlich. Leider wird die Serie mit der Zeit nicht unbedingt besser, es gibt immer mehr neue Handlungsstrenge, die nicht aufgelöst werden und das Ganze wird immer konfuser und unrealistischer. Dennoch kann ich nicht aufhören die Serie zu gucken und warte schon gespannt auf die neuen Folgen, denn spannend ist die Serie definitiv.
 

Während andere Comedyserien wie „How I Met Your Mother” oder “Two and Half Men” nach einiger Zeit ihren Reiz für mich verloren haben, finde ich “The Big Bang Theory“ immer noch extrem lustig. Besonders Sheldon ist natürlich ein Highlight. Ich glaube viel muss ich über diese Serie gar nicht sagen, da sie wahrscheinlich ohnehin jeder kennt.

Related Post

2 Replies to “Momentane Lieblingsserien”

  1. Vampire Diaries und Pretty little Liars sind meine Lieblingsserien: Suchtgefahr 😀

  2. Ich liebe PLL!! Bin schon total gespannt auf den 7.1., wenns endlich weiter geht 🙂

    Liebe Grüße aus Nürnberg,

    Jecky

    dressvise.blogspot.de

Schreibe einen Kommentar