Die perfekten Sommerschuhe: Wie viel Paar braucht man im Schrank?

Meine liebsten Sommerschuhe begleiten mich in diesem Jahr durch den dritten Sommer. Anfang des Jahres habe ich mir vorgenommen, mir keine neuen Sandalen und Schlappen zu kaufen, bis diese Schuhe so abgetragen sind, dass ich sie nicht mehr anziehen kann. Letztendlich habe ich mich dann doch dagegen entschieden und mir zwei neue, ähnliche Paar geholt. Meine bisherigen Lieblinge waren von der Firma Gemini, dieses Mal habe ich mich für zwei Original Birkenstocks entschieden. Beide Paar durfte ich mir bei Fashionschuh.de* aussuchen.

Warum nicht nur ein Paar gleichzeitig?

Da ich momentan versuche meinen Konsum nachhaltiger zu gestalten und gerade im Bereich Mode weniger zu kaufen, war es für mich nur logisch, mir im Sommer nicht noch ein Paar Sandalen zu kaufen. Schließlich trage ich seit ich meine schwarzen Schlappen habe sowieso in 90 Prozent der Fälle nur diese Schuhe. Sie sind unheimlich bequem und lassen sich zu so gut wie allem kombinieren.

Ich wusste jedoch auch: Wenn ich die Schuhe diesen Sommer noch einmal so oft trage wie in den letzten Jahren, dann würden sie keine weitere Saison mitmachen. Da ich die Schuhe liebe, fand ich das natürlich sehr schade. Gleichzeitig freute ich mich aber auch darauf, im nächsten Jahr endlich mal wieder etwas Neues tragen zu können. Und dann habe ich mich gefragt: Warum noch warten? Warum gönne ich mir nicht jetzt ein neues Paar Schuhe und damit mehr Auswahl und verlängere gleichzeitig die Lebensdauer meiner jetzigen Lieblinge um eine weitere Saison?

Zwar ließen sich meine schwarzen Schuhe zu so gut wie jedem Outfit kombinieren, ab und an war mir jedoch auch der Sinn nach einem hellen Schuh oder nach einer Sandale, die etwas mehr halt bietet. Meine anderen Sandalen habe ich hauptsächlich deshalb nicht mehr getragen, weil sie nur halb so bequem waren, wie die Fake Birkis.

Was macht den perfekten Sommerschuh aus?

Nun habe ich schon viel darübergeschrieben, dass meine Schlappen für mich „der perfekte Sommerschuh“ sind. Für alle, die sich jedes Jahr erneut auf die Suche nach eben diesem perfekten Sommerschuh machen, habe ich hier die für mich wichtigsten Merkmale zusammengefasst.

  • Ein gutes Fußbett & eine dicke Sohle: Früher habe ich im Sommer häufig Ballerinas und Sandalen getragen, die eine gefühlt 1 mm dicke Sohle hatten und sich der natürlichen Fußform keineswegs angepasst haben. Erst vor ein Paar Jahren, als dickere Sohlen irgendwie Trend wurden, habe ich gemerkt, wie unbequem solche Schuhe eigentlich sind. Seitdem kaufe ich auch im Sommer nur noch Schuhe, in die mein Fuß sich quasi einschmiegt.
  • Leicht anzuziehen: Wichtig ist mir bei meinen Sommerschuhen außerdem, dass sie sich leicht anziehen lassen. Sandalen, bei denen man erst 1000 Riemchen verschließen muss, ziehe ich im Alltag erfahrungsgemäß nur sehr selten an. Ich mag es, einfach in meine Sandalen hinein schlüpfen zu können.
  • Guter Halt: Gleichzeitig ist es mir jedoch auch wichtig, in den Schuhen einen guten Halt zu haben. Deshalb trage ich am liebsten Zehentrenner. Für etwas weitere und unebene Strecken sind mir dann jedoch klassische Sandalen lieber. Deshalb habe ich mir auch hiervon noch ein Modell von Birkenstock bestellt. Wer mit den Sandalen tatsächlich auf lange Wanderungen gehen möchte, kann aber zum Beispiel auch bei der Marke Teva vorbeischauen.

*PR-Sample

4 Kommentare bei „Die perfekten Sommerschuhe: Wie viel Paar braucht man im Schrank?“

  1. Das Thema Sommerschuhe ist bei mir leider eher schwierig – ich bin einfach kein Birkenstock-Fan und trage generell einfach nicht gerne offene Schuhe. Aber ich kann gut verstehen, dass du dich doch für mehrere Paare entschieden hast, dann hat man insgesamt einfach länger etwas davon 🙂

    Liebe Grüße,
    Alex

  2. Ein schönes Thema! Ich glaube für mich sind Birkenstocks die perfekten Sommerschuhe. Trage die fast immer!

  3. Ich bin genauso wie du total verliebt in meine Birkenstocks. Sie sind für mich die perfekten Sommerschuhe und das bereits seit Teenietagen. Daher bin ich echt froh, dass Birkenstocks mittlerweile absolut alltagstauglich sind und ich nicht mehr schief angeschaut werden, wenn ich sie trage.

    Liebe Grüße, Milli
    (https://www.millilovesfashion.de)

  4. Ciao meine Liebe,
    dieses Jahr habe ich mir auch neue Sommerschuhe geholt. Offen, luftig und sehr bequem 🙂
    Die Birkenstocks finde ich aber auch sehr schön und sehr bequem! <3

    LG, Alexandra.

Schreibe einen Kommentar