In love with autumn

Jumpsuit Herbst

Mein Monatsrückblick für den September ist leider ausgefallen. Deshalb dachte ich, ich fasse heute in einem Outfitpost auch die letzten beiden Monate kurz zusammen. Leider schaffe ich es momentan viel zu selten zu bloggen, weshalb ich mal wieder back to the roots gehen möchte und zwei meiner Postformate mit einander kombiniere. Früher sahen schließlich die meisten Posts auf Modeblogs – inklusive die auf meinem – dass die Bloggerin ein paar Fotos ihres Looks gepostet hat und dazu wahllos ein paar Gedanken aus ihrem Alltag niedergeschrieben hat. Das habe ich eigentlich immer gemocht – also warum soll ich es nicht mal wieder ausprobieren?

Jumpsuit Herbst

Der Look: Herbstlicher Jumpsuit mit Blumenmuster

Meinen Jumpsuit hat mir eine Freundin geschenkt, die ihn auf dem Flohmarkt leider in der falschen Größe gekauft hat. Die Farben passen meiner Meinung nach perfekt in den Herbst und da sich die Monate September und Oktober von ihrer sonnigsten Seite gezeigt haben, konnte ich ihn oft tragen ohne zu frieren. Trotzdem habe ich mich gefreut, endlich wieder meine geliebten Stiefeletten aus dem Schrank holen zu können. Insbesondere auch, weil ich solche Kombinationen aus winterlichen Boots und verspieltem Blumenmuster mag. Ein weiteres Highlight meines Outfits ist außerdem der Beutel. Den hat meine Mutter nämlich vor Ewigkeiten – wahrscheinlich schon lange vor meiner Geburt – selbst gehäkelt.

Jumpsuit Herbst

Der Monat September

Der September kommt mir mittlerweile tatsächlich schon wieder Ewigkeiten her vor. Es war definitiv ein sehr ereignisreicher Monat, in dem ich Berlin noch einmal richtig erkundet habe und so viel unterwegs war wie schon lange nicht mehr. Wir haben es definitiv genutzt, dass das Wetter in diesem Monat noch einmal so gut war. Außerdem hat in diesem Monat eine Freundin bei mir gewohnt. Obwohl ich mich ja für eine eigene Wohnung entschieden habe, war es doch ganz nett, mal wieder etwas WG-Feeling zu haben. Zudem war ich im September zum ersten Mal seit Juni wieder im Ruhrgebiet auf dem Geburtstag eines Freundes. Es ist definitiv ein komisches Gefühl, an einen Ort zurückzukommen, an dem man so lange gewohnt hat, der einem noch immer super vertraut ist und an dem man jetzt trotzdem nicht mehr zu Hause ist.

Jumpsuit Herbst

Der Monat Oktober

Der Oktober war um einiges ruhiger. Obwohl das „Alleine-Wohnen“ dann in diesem Monat endgültig sein Ende gefunden hat. Denn Anfang des Monats ist nun auch mein Freund nach Berlin gezogen. Es ist unsere erste gemeinsame Wohnung, aber ich muss sagen, dass ich es mir schon jetzt gar nicht mehr anders vorstellen kann. Anfang des Monats haben wir uns außerdem im Fitnessstudio angemeldet und bin seitdem tatsächlich jede Woche dreimal gegangen. So motiviert habe ich das mit dem Sport seit Australien nicht mehr durchgezogen, weshalb ich schon ein wenig stolz auf mich bin. Ein Highlight meines Monats war – wie könnte es anders sein – auch mein Geburtstag. Ich habe mich noch kaum daran gewöhnt, 25 zu sein, da bin ich auch schon 26. Über meinen Geburtstag habe ich mir das erste Mal, seit ich meinen neuen Job habe Urlaub genommen und habe etwas mehr Zeit als nur ein Wochenende in der Heimat verbracht und einen ganz klassischen Familiengeburtstag mit Kaffee und Kuchen gefeiert.

Related Post

2 Kommentare bei „In love with autumn“

  1. Hallo Hanna,
    dein Blog gefällt mir sehr gut.
    Mit der Zeit geht es dir anscheinend auch nicht besser wir mir. Es ist schon bemerkenswert wie schnell die Zeit verrinnt, wenn man viel zu tun hat.

  2. Erstmal herzlichen Glückwunsch zur ersten gemeinsamen Wohnung. Toll, dass dein Freund auch nach Berlin ziehen konnte 🙂 Dein Outfit find ich echt schön. Das Blumenmuster ist von der Farben her total herbstlich und passt deshalb perfekt zu den vielen bunten Blättern im Hintergrund. Echt schön.

    Liebe Grüße, Milli
    (https://www.millilovesfashion.de)

Schreibe einen Kommentar