Rezept: Einfaches Jackfruit Curry

Jackfruit Curry

Die Jackfruit wird auch hierzulande immer bekannter und beliebter. Zum ersten Mal habe ich sie im Sommer auf einem Burger als Pulled Pork Alternative gegessen. Eine Frucht als Fleischalternative nutzen? Das klingt erst mal ziemlich verrückt, funktioniert aber tatsächlich richtig gut. Die Jackfruit erinnert von der Konsistenz her an zartes Fleisch oder auch Gulasch. Sie ist geschmacklich leicht säuerlich, aber ansonsten sehr neutral, sodass sie sich super würzen lässt. Zu kaufen gibt es sie meist bereits vorgegart und abgepackt teilweise auch schon vorgewürzt. Ich esse sie am liebsten im Curry und dafür habe ich ein einfaches Rezept für euch.

Zutaten für das Jackfruit Curry

  • Eine Packung Jackfruit (Natur oder Currygewürz)
  • Eine Dose Kokosmilch
  • vegane Currypaste nach Belieben
  • Salz, Pfeffer und Kurkuma nach Belieben
  • Eine Zehe Knoblauch
  • Frühlingszwiebeln
  • Frischer Koriander
  • Gemüse der Wahl (Besonders gut schmecken hier zum Beispiel Zucchini, Aubergine, Brokkoli oder Karotten)
  • Eine halbe Mango

So gelingt das perfekte Jackfruit Curry

Die Zubereitung dieses Gerichts ist wirklich denkbar einfach. Zunächst einmal bratet ihr die Jackfruit mit etwas Salz und Pfeffer an und gebt nach und nach das restliche Gemüse, die Mango und die Frühlingszwiebeln dazu. Wenn alles gut angebraten ist, gebt ihr den Knoblauch hinzu und löscht alles mit der Kokosmilch ab. Dann gebt ihr eure Currypaste hinein. Wenn ihr das Gericht vegetarisch bzw. vegan haben wollt, solltet ihr darauf achten, eine Paste ohne Fisch- oder Krabbenanteile zu nehmen. Die werden da leider gerne mal untergemischt. Das Ganze muss nun eine Weile köcheln und kann dabei mit Kurkuma und den restlichen Gewürzen nach Belieben verfeinert werden. Den frischen Koriander gebt ihr erst kurz vor dem Servieren dazu. Er sorgt für den typisch asiatischen Currygeschmack.

Die Mango ist übrigens mein Geheimtipp, sie lässt das Curry super frisch und fruchtig werden und ergänzt sich sehr gut mit der eher herzhaften Jackfruit.

Habt ihr schon mal Jackfruit gegessen und wenn ja, wie schmeckt sie euch?

Jackfruit Curry

Related Post

Ein Kommentar bei „Rezept: Einfaches Jackfruit Curry“

  1. Das sieht richtig lecker aus !!
    Toller Beitrag !!


    http://bedeutungsvolle-momente.blogspot.com/

Schreibe einen Kommentar