Ein typisches Sommeroutfit: Hosenrock und gelbes Top

typisches Sommeroutfit

Was ist die Trendfarbe des Sommers 2018? Genau, gelb! Und obwohl der Sommer sich langsam aber sicher dem Ende zuneigt, kommt hier auf meinem Fashionblog jetzt erst ein Outfit mit einem Teil in dieser Farbe online. Ich habe tatsächlich schon vor 2018 gerne gelb getragen, wenn auch nur selten, was wohl daran lag, dass man einfach kaum Klamotten in dieser Farbe gefunden hat. Als Teenager habe ich die Farbe gehasst, aber in den letzten Jahren habe ich sie gerade im Herbst zu lieben gelernt. Wer sich schon mal auf etwas herbstlichere Mode einstellen möchte, kann sich deshalb gerne dieses Outfit mit gelben Pulli aus dem vorletzen Herbst anschauen. Ein weiteres Highlight des heutigen Sommeroutfits ist außerdem mein Hosenrock. Den habe ich in diesem Jahr wirklich ständig getragen, weshalb das her auch so ein typisches Sommeroutfit für mich ist.

typisches Sommeroutfit

Sommer 2018: Hauptsache luftig!

Ich kann mich an keinen Sommer erinnern, an dem es dauerhaft so viel Sonne und hohe Temperaturen gab wie in diesem Jahr. Dementsprechend war es mir bei meiner Kleidung in erster Linie wichtig, dass sie luftig ist. Mehr dazu habe ich bereits in diesem Outfitpost erzählt. Croptops und Shorts gehörten ebenso wie luftige Sommerkleidchen, Jumpsuits und Röcke dementsprechend zu meiner Standardgarderobe. Und an den Füßen habe ich tatsächlich so gut wie jeden Tag meine Fake-Birkenstocks getragen.

Typisches Sommeroutfit

Der Hosenrock: Mein It-Piece im Sommer 2018

Seit ich meinen Hosenrock im Mallorca-Urlaub bei Mango (aktuell findet ihr ihn dort sogar im Sale) gekauft habe, habe ich ihn gefühlt 1000 Mal getragen. Gerade in der ersten Zeit nach dem Urlaub hatte ich ihn wirklich jeden Tag an. Denn mal ehrlich: Sowohl Röcke als auch Shorts haben im Sommer ihre Vorteil und beides in einem Teil zu vereinen ist doch einfach genial. Bei Röcken ist es mir im Sommer sonst meist wichtig, dass sie lang genug sind. Nichts ist nerviger als beim Treppensteigen die ganze Zeit das Gefühl zu haben, jemand würde einem unter den Rock gucken. Mit Shorts vermeidet man dieses Problem. Gleichzeitig gefallen mir meine Beine in Röcken besser. Mit dem Hosenrock schaffe ich hier also den perfekten Kompromiss.

Hosenrock

Gelbe Kleidung finden: Eine Odysee

Gefühlt war dieses Jahr jedes zweite Kleidungsstück in den Geschäften gelb – und doch viel es mir unheimlich schwer, coole gelbe Kleidung zu finden. Ein tolles gelbes Kleid suche ich bis heute noch. Ich weiß selbst nicht, warum ich mich damit so schwer tue. Vielleicht liegt es daran, dass mir nur bestimmte Gelbtöne gefallen. Ein krasses Neongelb gefällt mir nach wie vor überhaupt nicht. Und auch pastellige Gelbtöne sind irgendwie nicht so meins. Ich wollte etwas in einem sattem, aber nicht knalligen Sonnengelb. Letztendlich habe ich dieses Shirt ebenfalls im Sale bei Monki gefunden.

Related Post

2 Kommentare bei „Ein typisches Sommeroutfit: Hosenrock und gelbes Top“

  1. Coole gelbe Kleidung ist auf jeden Fall richtig schwer zu finden. Schöne Gelbtöne sind echt Mangelware, obwohl gelb ja ganz weit vorne unter den Trendfarben war. Deinen Sommerlook finde ich insgesamt total schön und er sieht auch total luftig aus. So musste das diesen Sommer auf jeden Fall sein!

    Liebe Grüße, Milli
    (https://www.millilovesfashion.de)

  2. Ich mag gelb auch so sehr in meinem Kleiderschrank. Aber wie du sagst gibt es leider immer viel zu wenig Teile in der Farbe. Den gelben Pulli habe ich mir deshalb gleich bestellt. Der passt auch perfekt zu meiner gelben Caio-Uhr, die ich mir den Sommer bei https://www.ella-juwelen.de/casio bestellt hatte. Danke fürs Zeigen!

    Lisbeth

Schreibe einen Kommentar