Meine Weihnachtswünsche 2015 II Blogmas #9

„Was wünschst du dir dieses Jahr eigentlich zu Weihnachten?“
Diese Frage wird uns früher oder später von Eltern, Großeltern, Onkeln und Tanten gestellt. Ich selbst bin dann oftmals ziemlich ratlos. Das ganze Jahr über sehe ich Dinge, bei denen ich mir denke: Oh toll, das hätte ich gerne.Doch pünktlich zur Vorweihnachtszeit werden all diese Dinge aus meinem Gedächtnis gelöscht und ich kann nur mit einem „Ich weiß nicht“ antworten.
Dieses Jahr hingegen habe ich versucht ein wenig gegen dieses Phänomen anzukämpfen und mir Dinge, die ich mir wünsche explizit zu merken. Heute zeige ich euch daher, was 2015 auf meiner Weihnachtswunschliste steht. Vielleicht kann euch der ein oder andere Wunsch ja als Inspiration dienen, wenn ihr selbst noch unentschlossen seid.
Eine warme Winterjacke
Winterjacken sind eigentlich immer ein gutes Weihnachtsgeschenk. Da meine Lieblingsjacke in diesem Jahr kaputt gegangen ist, habe ich dieses Mal sogar wirklich dringend eine neue Jacke nötig. Von daher steht dieser Wunsch ganz oben auf meiner Liste.
Stiefel
Ähnlich wie Winterjacken gehören auch Stiefel zu den Kleidungsstücken, die sich alle Jahre wieder unter meinem Weihnachtsbaum finden lassen. Dieses Jahr habe ich es auf Stiefel mit einem hohen und engen Schaft abgesehen.
Ein Thermobecher
Ich stehe total auf Star Bucks und co und hole mir dort gerne einen Kaffee zum Mitnehmen. Allerdings möchte ich versuchen, nachhaltiger zu leben. Und die Pappbecher mit den Plastikdeckeln, in denen man seinen Coffee-To-Go im Regelfall bekommt, sind natürlich alles andere als nachhaltig. Deshalb wünsche ich mir einen hübschen Becher, in den ich mir meine Heißgetränke füllen lassen kann.
Einen dunkelroten Lippenstift
Ich trage momentan gerne auffällige Lippenstifte. Dunkle Rottöne haben es mir dabei besonders angetan. Gerade im Winter finde ich die wirklich schön.
Eine Sporttasche
Auch das ist so eine Sache, nach der ich schon gefühlte Ewigkeiten suche. Denn momentan trage ich meine Sportsachen für gewöhnlich in einem Jutebeutel mit mir rum, was unbedingt praktisch ist. Deshalb bin ich auf der Suche nach einer Tasche, die nicht allzu groß ist, aber dennoch Platz für all meine Sachen bietet.
Filigrane Ketten
Weihnachten ist ein guter Zeitpunkt, um in etwas hochwertigeren Schmuck zu investieren bzw. investieren zu lassen. Ich finde dieses Jahr die Kombination aus mehreren zarten Ketten sehr schön. Das Tolle an diesem Trend: Wenn er irgendwann mal vorbei ist, kann man die Ketten auch einzeln tragen.
Bettwäsche
Ich bin immer wieder erstaunt, wie teuer Bettwäsche eigentlich ist. Schöne Bettwäsche ist mir jedoch definitiv wichtig. Mein Bett ist der Mittelpunkt meines Zimmers und die Bettwäsche macht daher einen großen Teil meines Einrichtungsstils aus. Da ich den zurzeit etwas verändere, ist auch neue Bettwäsche angesagt.
Ein Strickkleid
Strickkleider sind für mich ein absolutes Fashion-Must-Have im Winter. Meine Lieblingskleider sind allerdings in den letzten Jahren Opfer des Pillings geworden. Daher hätte ich nun gerne ein neues Kleid. Was ich an Strickkleidern so gerne mag, ist die Kombination aus Gemültlichkeit und Eleganz.
Ein Terminplaner

Weihnachten heißt auch, dass es nur noch eine Woche bis zum neuen Jahr ist. Da ich momentan wirklich alles in meinen Kalender schreibe, ist es mir wichtig, auch fürs neue Jahr wieder einen übersichtlichen Terminplaner zu haben. Am  liebsten ist mir hierbei ein Planer, bei dem man neue Kalenderblätter hinzufügen kann. Auf diese Weise, muss ich mir im nächsten Jahr keinen komplett neuen Planer kaufen. 

Related Post

2 Replies to “Meine Weihnachtswünsche 2015 II Blogmas #9”

  1. Das sind aber schöne Wünsche!
    Also wenn ich so ganz genau drüber nachdenken, dann wünsche ich mir eigentlich nur eine friedliche Weihnachtszeit. An materiellem habe ich eig gar keine großartigen Wünschen 🙂

    Liebst, Colli
    tobeyoutiful

  2. Toller Post! Finde Wunschlisten immer total interessant und mir gefällt besonders die Bettwäsche und Kette 🙂
    Liebe Grüße
    Larissa

Schreibe einen Kommentar