Schnipp, Schnapp – Haare ab! 5 Gründe für einen Kurzhaarschnitt

Ich habe es mich endlich getraut! Etwas, woran ich in den letzten drei Jahren schon des Öfteren gedacht habe. Ich glaube, seit meine Haare so richtig lang sind, habe ich immer wieder mit dem Gedanken gespielt sie wieder kurz schneiden zu lassen.
Aber getraut habe ich mich dann doch nie. Weil ich lange Haare einfach viel zu sehr mag. Und eine Weile sahen sie auch bei mir gut aus. Doch in letzter Zeit waren die gesplissten Spitzen einfach nicht mehr zu ignorieren. Und so musste ich mich überwinden und den Gang zum Friseur wagen…
Tja, und um ehrlich zu sein, vermisse ich die lange Mähne überhaupt nicht. Ich werde erst mal bei dem Kurzhaarschnitt – der für viele wahrscheinlich gar kein richtiger Kurzhaarschnitt ist – bleiben und dann irgendwann wieder anfangen, meine Haare länger wachsen zu lassen.
Hier ist noch mal ein Vergleichsbild von meinen langen Haaren kurz vor dem Friseurbesuch. Was gefällt euch besser?

Für alle, die ebenso wie ich die Entscheidung „Kurzhaarschnitt – ja oder nein?“ vor sich herschieben, habe ich hier 5 Gründe, warum man die Typveränderung wagen sollte!

1.  Die Haare sehen gesünder aus
Für mich der wahrscheinlich wichtigste Grund. Meine trockenen, brüchigen Haare haben mich nach einer Zeit nur noch genervt und sind die meiste Zeit in einem Dutt verschwunden. Jetzt trage ich die Haare wieder gerne offen und fühle mich viel wohler damit.

2. Die Haare lassen sich  leichter pflegen
Für eine Haarwäsche musste ich mit Föhnen und allem Drum und Dran immer gut 1,5 Stunden einplanen, bis ich das Haus verlassen konnte. Denn vorher sind meine Haare einfach nicht trocken geworden. Noch dazu kommt, dass das Kämmen immer eine Qual war – und wenn die Haare dann endlich erfolgreich entwirrt waren, haben sich nach spätestens einer Stunde schon wieder die ersten Knoten eingeschlichen. Meine kurzen Haare trocknen nun viel schneller und lassen sich auch problemlos durchkämmen.
3. Die Haare sind viel leichter
An diesen Punkt habe ich vor dem Haareschneiden überhaupt nicht gedacht – und war dann umso erstaunter, als mein Kopf sich plötzlich viel leichter anfühlte. Gerade jetzt für den Sommer finde ich dieses Leichtigkeitsgefühl sehr schön. Wenn ihr eher dünnes Haar habt, wird der Effekt vielleicht nicht so stark sein, doch bei meinen dicken Haaren ist es ein sehr großer Unterschied.
4. Die Haare betonen euer Gesicht stärker
Wenn ich meine langen Haare offen getragen habe, hatte ich immer das Gefühl, dass mein Gesicht dahinter versteckt wird und ein wenig untergeht. Der neue Schnitt betont meine Gesichtszüge hingegen viel besser und lässt es interessanter wirken.
5. Die Haare wachsen gesünder nach

Auch wenn ihr eigentlich lange Haare haben wollt, ist es eine gute Idee die Haare soweit abzuschneiden, bis sie gesund und splissfrei sind. Wenn ihr dann darauf achtet, die Haare gut zu pflegen, nicht zu sehr zu strapazieren und regelmäßig zum Friseur zu gehen, dann wachsen eure Haare schnell nach und sehen auch im langen Zustand viel gesünder aus, als vorher. Ein bisschen Geduld ist hierbei natürlich gefragt. 

Related Post

4 Kommentare

  1. Für mich sind kurze Haare persönlich zwar nichts aber ich finde dir steht es wirklich richtig gut! Deine Haaren sehen wirklich gesünder und ,,lebendiger" aus. Mir gefällt es auf jeden Fall. 🙂

    Liebe Grüße
    jelaegbe.blogspot.de

  2. ohh, du hast es gewagt, wie schön. der neue schnitt steht dir hervorragend. es würde bestimmt auch super aussehen, wenn du noch ein paar leicht stufen machen lässt, dann kommen deine locken bestimmt noch besser zur geltung und du bekommst mehr volumen am oberkopf 🙂
    jedenfalls hab ich das damals so gemacht, als ich meine haare abgeschnitten habe und bin sehr zufrieden damit 🙂
    die gründe kann ich auch nur unterschreiben!!!
    liebste grüße,
    maze

  3. Ich finde, es steht dir richtig gut und die Haare sehen viel gesünder aus. Super kurz ist der Schnitt ja auch nicht und für den Sommer wirklich perfekt! Ich überlege auch mal wieder etwas zu verändern… Alles Liebe, Vanessa <3

  4. Ich muss ehrlich sein dir steht beides super! Aber ich hab's auch gewagt und finde es um einiges praktischer! Sie sehen gleich viel gesünder aus und weicher sind sie auch 🙂 Super Post mit dem Vorher-Nacher Bild!

    Liebe Grüße Ina von MALUE – http://www.malue.at
    Instagram|Facebook|Bloglovin|Twitter

Schreibe einen Kommentar