Fashion Inspiration: Das richtige Muttertagsgeschenk finden

Hallo ihr Lieben,
Muttertag steht vor der Tür und so langsam wird es Zeit, sich Gedanken um ein passendes Geschenk zu machen. Bei mir selber ist das am Muttertag zum Glück relativ leicht. Während ich bei meinem Freund nie weiß, was ich ihm schenken soll, kann ich mich bei Mutter darauf verlassen, dass sie meine Liebe zur Mode teilt. Dementsprechend kann ich mit einem Kleidungsstück oder einem hübschen Accessoire nie falsch liegen.
Mir ist klar, dass alle Mütter, wie eben auch alle Menschen allgemein, unterschiedlich sind. Deshalb macht es wenig Sinn, euch hier heute die perfekten Muttertagsgeschenke vorzustellen. Stattdessen habe ich einen kleinen Guide dazu, wie man das perfekte Muttertagsgeschenk aussucht. Denn ich glaube, dabei gibt es ein paar Faustregeln, die man beachten kann.
Verschenk nicht, was dir gefällt, sondern was deiner Mutter gefällt!

So wie eben nicht alle Mütter denselben Geschmack haben, haben auch die meisten Mütter und Töchter nicht denselben Geschmack. Bei mir und meiner Mutter ist es so, dass wir uns schon oft Sachen teilen, dennoch hat sie einen ganz anderen Stil als ich. Sie achtet zum Beispiel darauf, dass die Kleidung bürotauglich und „ihrem Alter entsprechend“ ist – heißt keine kurzen Röcke oder Shorts und nicht zu sportlich. Die Teile auf der Collage findet ihr übrigens im Onlineshop AtelierGs* dort ist zumindest der Stil meiner Mutter recht gut vertreten.

Hör zu und merk dir, was deine Mutter sich wünscht!

Egal ob vor Weihnachten, Geburtstagen oder jetzt eben Muttertag. Es lohnt sich immer die Ohren offen zu haben und darauf zu achten, was eure Mutter gerade besonders schön findet, wonach sie schon lange sucht und so weiter. Meine Mutter zum Beispiel ist gerade auf der Suche nach einer schönen Handtasche – für mich natürlich ein gefundenes Muttertagsgeschenk.
Achte darauf, dass das Geschenk zur Kleidung deiner Mutter passt!

Zum Geburtstag habe ich meiner Mutter eine Kette geschenkt, bei der ich mir sicher war, dass sie sehr gut zu ihr passt und ihr sicherlich perfekt steht. Ihr hat die Kette auch gut gefallen doch da gab es noch ein kleines Problem: Die Kette war recht bunt – und in ihrem Kleiderschrank fand sich nichts farblich Passendes. Sowas kann mit einem kurzen Blick in den Kleiderschrank eurer Mutter vermieden werden. Wenn ihr wisst, welche Farben eure Mutter häufig trägt, dann findet ihr schnell ein Geschenk, dass sie auch gut kombinieren kann.
Worauf achtet ihr bei der Geschenkauswahl für den Muttertag?
Und noch was: Am Montag bin ich wieder bei der Fashionblogger Challenge dabei. Passenderweise geht es auch hier um das Thema Muttertag. Hier findet ihr meine letzten beiden Fashionchallenge Outfits zu den Themen „Kleide dich für einen Shoppingtag“ und „Dein ältestesKleidungsstück“ 

*Vielen Dank an AtelierGS für die freundliche Zusammenarbeit

Related Post

4 Replies to “Fashion Inspiration: Das richtige Muttertagsgeschenk finden”

  1. schöner post 🙂 ich brauche auch noch ein muttertagsgeschenk. bei kleidung sind meine mutter und ich uns aber eher uneinig, deshalb schenke ich ihr eigentlich immer blumen, kerzen, cremes und so weiter. einmal gab es ohrringe, aber die waren so schlicht, mit denen konnte man nicht groß daneben liegen 😀

    Liebst ♥ Laura von http://www.diamondsandcandyfloss.com
    PS: aktuell kannst du auf meinem Blog eine wunderhübsche goldene Halskette von Pippa&Jean gewinnen!
    Vielleicht magst du ja vorbeischauen 🙂

  2. Schöner Post. Vorallem mal eine etwas andere Herangehensweise an die typischen Muttertagsposts 🙂 Finde den Punkt "Verschenk nicht, was dir gefällt, sondern was deiner Mutter gefällt!" total wichtig, man neigt ja doch immer dazu, zu verschenken, was man selbst auch gern hätte 🙂

    Liebe Grüße,
    Kiamisu

  3. Gute Tipps… im Fall meiner Mutter wird die Schlafzimmertür aber von 45kg Hund bewacht, mit einem heimlichen Blick in den Schrank wird das glaub ich nichts =D

  4. Deine Tipps kommen mir wirklich gelegen, denn ich habe noch keine Ahnung was ich meiner Mutter dieses Jahr schenken soll 😀
    <3 Anna
    http://live-love-laugh-blogg.blogspot.de/

Schreibe einen Kommentar