Hanna über… erste Eindrücke

Hallo ihr Lieben,

ich möchte heute schon wieder eine neue Blog-Serie beginnen bzw. eine neue Rubrik eröffnen und zwar „Hanna über…“. In dieser Kategorie möchte ich meine Gedanken zu bestimmten Themen mit euch teilen und einfach das loswerden, was mir auf der Seele liegt.

Erste Eindrücke


Man sagt ja bekanntlich, es gibt keine zweite Chance für den ersten Eindruck. Das erste Bild, das man sich von einer Person macht, wird immer irgendwo gespeichert bleiben. Ich persönlich bin da anderer Meinung. Ich bin gerade in ein anderes Land gezogen und lerne daher natürlich viele neue Menschen kennen und ich finde es immer wieder erstaunlich wie sich mein Eindruck von Personen in den mittlerweile zwei Monaten, die ich hier bin verändert hat.
Eindrücke von Menschen ändern sich. Genauso wie Menschen sich nun einmal ändern. Wenn ich mich an die Person zurück erinnere, die ich mit 16 war, dann kann ich kaum glauben, dass das der gleiche Mensch ist, der heute diesen Text schreibt. Ich sah anders aus, ich hatte andere Träume, andere Ziele und andere Werte. Es wäre falsch mich noch als das Mädchen zu sehen, das ich damals war.
Aber selbst wenn man sich nicht verändert, immer der Gleiche bleibt (sehr unwahrscheinlich, aber gehen wir mal davon aus), dann reicht der erste Eindruck nicht aus, um sich ein vollständiges Bild zu machen. Schließlich haben wir alle mehr Facetten als wir auf den ersten Blick zeigen können. Es gibt so viele Dinge, die unsere Wirkung auf andere verändern können. Tragen wir gerade ein niedliches Sommerkleid oder eine lässige Jeans, sind wir im Stress oder gut gelaunt und fühlen uns frei, fühlen wir uns in einer Situation wohl oder unwohl? Das alles ändert die Art und Weise wie wir auf andere wirken, obwohl es sich nur um unsere Erscheinung in einem bestimmten Augenblick handelt. Person A, die ich am Nachmittag beim Sparziergang mit dem Hund treffe, nimmt mich wahrscheinlich ganz anders wahr als Person B, der ich abends in einer Bar begegne.
Die einzige Möglichkeit eine Person wirklich kennen zu lernen, ist mir zu reden. Ich habe das Gefühl, dass sich mit jeder Konversation, die ich mit einem Menschen habe, mein Bild von diesem ändert. Der erste Eindruck ist nur ein Teil eines großen Puzzles, es gibt noch tausend weitere Teile aufzudecken und zusammen zu setzen, bevor man sich ein Bild von jemandem machen kann. Wenn ich jetzt an die ersten Eindrücke denke, die ich von manchen Menschen hatte, dann muss ich ein wenig schmunzeln. Denn mit der Zeit hat sich oft rausgestellt, dass sie ganz anders sind, als sie auf den ersten Blick wirkten. 

Related Post

5 Replies to “Hanna über… erste Eindrücke”

  1. Für mich zählt der erste Eindruck nicht unbedingt, man muss die Person kennen lernen – einen schlechten Tag hat man ja immer mal (:
    Liebst, Neele von http://royalcoeur.blogspot.de

  2. Hi, wenn du beim DIY mit machen magst, nehme ich es gerne wieder rein. Bis jetzt haben sich leider nicht so viele gemeldet. Deswegen hatte ich verkürzt. Aber wie gesagt, wenn du magst. Trage ich dich gerne ein:)
    Alles liebe
    Michelle

  3. Okay, also ich möchte auf jeden Fall gerne mitmachen. Muss auch nicht der 13. sein, wenn sich für die beiden Tage danach niemand mehr findet.

  4. Hab dich für den 13. eingetragen:) freue mich schon auf deinen Post
    Alles liebe
    Michelle

  5. Eine der Weisheiten, die jeder für sich selbst neu entdecken kann/muss. So wie du es hier schilderst, hat es eine Entsprechung in den Begriffen Wahrheit und Wirklichkeit. Wahrheit gibt es nur eine, niemand hat sie ganz oder für sich allein, Wirklichkeiten gibt es so viele wie Menschen auf der Erde, und jeder hat eine andere. Es ist durchaus etwas daran, dass man sich auf den ersten Eindruck, das Bauchgefühl verlassen sollte, dennoch ist weise, dem Gegenüber und sich selbst Zeit zu lassen mit dem Kennenlernen.

    Was die Veränderung angeht und was Träume und Werte/Wertedenken angeht: Einige davon sind in dir bereits angelegt, du wirst ihnen später begegnen wie alten Freunden, man versteht sich.

    Will sagen: Mut zu nachdenklichen Texten! 😉

Schreibe einen Kommentar